Institut Heritage Studies (IHS)

Leitung       Prof. Dr. Marie Theres Albert
Webseite www.heritagestudies.eu

 

Kurzbeschreibung

Das Institut Heritage Studies (IHS) ist ein Forschungs- und Wissenschaftszentrum, das sich mit dem Thema Erbe und dessen vielfältige Konstruktionen auseinandersetzt. Hauptanliegen des IHS ist es, den akademischen Erbe-Diskurs durch inter- und trans-disziplinäre Forschungsansätze und wissenschaftliche Aktivitäten sowie durch internationale Zusammenarbeit zu vertiefen und weiterzuentwickeln. Das materielle und immaterielle kulturelle Erbe, die Kulturen und Methoden der Erinnerung und das Naturerbe sind menschliche Hinterlassenschaften, die das Erbe der Menschen in einen breiten Kontext stellen. Insofern steht für das IHS ein umfassendes Verständnis vom Erbe der Menschheit im Vordergrund. Das IHS zeichnet sich dadurch aus, dass es Erbe als ein Potential für nachhaltige und menschliche Entwicklung begreift. Das macht die Verknüpfung von kulturellen mit ökonomischen, ökologischen, technischen und politischen Aspekten erforderlich.

Schwerpunkte

Das IHS richtet sich auf folgende Kerngebiete aus:

  • die Positionierung der Heritage Studies im wissenschaftlichen Diskurs
  • Förderung des internationalen wissenschaftlichen Nachwuchses in den Heritage Studies
  • Heritage Studies und Bildung
  • Capacity Building für Heritage Experten
     

Aktivitäten

Um seine Ziele zu erreichen übt das IHS folgende Aktivitäten aus:

Forschung

  • konzeptionelle- und anwendungsorientierte Forschung, die die breite Thematik der UNESCO-Konventionen zu Welterbe, zum immateriellen Erbe und zur kulturellen Vielfalt, sowie das Programm zum Dokumentenerbe aufgreift, oder über diese hinausgeht
  • Analyse, Anwendung und Weiterentwicklung der UNESCO Positionen zu Kultur, Entwicklung und Partizipation

Fachveranstaltungen

  • Entwicklung, Organisation und Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen, z.B. Fachkonferenzen, Think Tanks, Foren, Podiumsdiskussionen, usw.

 

Weiterführende Informationen zu den vielfälltigen Aktivitäten des IHS finden Sie auf der eigens dazu erstellten Website:

www.heritagestudies.eu